Dienstag, 20. November 2012

Weihnachts-Taler à la Mallorteca

Die Plätzchenzeit naht, daher hier schon mal ein leckeres, einfaches Plätzchenrezept.

Weihnachts-Taler à la Mallorteca
Der Teig muss über Nacht im Kühlschrank ruhen, so dass man alles schon gut vorbereiten kann.


Zutaten für ca.  50 bis 60 Plätzchen:
200g Butter (Raumtemperatur)
2 EL Santa Almendra „Especias de la Mallorteca“
80g Puderzucker
50g Marzipan Rohmasse
1 TL Vanillezucker 
1 Vanilleschote (ist besonders lecker, geht aber auch ohne)
abgeriebene Schale von 1/2 Zitrone (darauf achten, dass man Schale verzehren kann)
250g Mehl
1 Eigelb Größe L
1 Tasse Zucker
Backpapier, Alufolie 

Zubereitung:
Die Vanilleschote längs aufschneiden und das Mark herauskratzen. Die weiche Butter mit Puderzucker, Marzipan, Vanillezucker, Mark der Vanilleschote, Santa Almendra und Zitronenschale verrühren.  
Anschließend das Mehl unterkneten. Wenn alles zu einer Teigmasse verarbeitet ist, den Teig zu gleichmäßigen Rollen mit ca. 5 cm Dicke verarbeiten und über Nacht in Alufolie im Kühlschrank ruhen lassen.

Am nächsten Tag den Ofen auf 190 Grad vorheizen. Die Rollen zunächst mit Eigelb bestreichen und dann im Zucker wälzen, so dass ein gleichmäßiger Zuckerrand entsteht. Die Rollen dann in gleichmäßige Scheiben, ca. 0,5 cm schneiden und auf ein Blech mit Backpapier legen.

Backzeit: 190 Grad 10-12 Minuten

Santa Almendra „Especias de la Mallorteca“
Santa Almendra gehört zur eigenen Produktlinie der La Mallorteca. Das Gewürz ist für die hübschen dunklen Punkte auf den Plätzchen verantwortlich. Die Gewürzmischung besteht aus Datteln, Rohrzucker, Mandelmehl, Kardamom und Orangenschale. Daher bekommen die Plätzchen einen herrlich weihnachtlich, mediterranen Geschmack. Das Gewürz kann auch zu Wild- oder Geflügelgerichten oder Beigabe zu Saucen verwendet werden. 
Santa Almendra gibt es im La Mallorteca Onlineshop.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen