Donnerstag, 5. März 2015

Leckeres Basilikum-Pesto einfach und schnell zaubern - Rezept

Basilikum Pesto
  
Zutaten:
1 Topf oder Bund Basilikum
25g Pinienkerne
Saft einer halben Zitrone
2 Knoblauchzehen
50ml Olivenöl (kann je nach gewünschter Konsistenz variieren)
1 Teelöffel Salz (nach Geschmack) 

Zubereitung:
Für einen besonders leckeren Pestogeschmack werden die Pinienkerne in der Pfanne ohne Zugabe von Fett zunächst goldbraun geröstet. Danach kommt das Olivenöl (unbedingt zuerst) das Basilikum, die Pinienkerne und der Knoblauch (kann vorher schon durch eine Knoblauchpresse gedrückt werden) in den Mixer (wer keinen Mixer hat kann alles auch mit einem Stabmixer vermengen) und alles wird zu einer Masse verarbeitet. Anschließend mit Salz und Zitronensaft abschmecken.


Je nachdem welche Konsistenz gewünscht ist, kann die Menge des zugefügten Öls variieren. Hier wurde dieses griechische Bio-Olivenöl verwendet, da es besonders mild im Geschmack ist und daher perfekt zu den Pinienkernen harmoniert. 


Das Pesto ist vielseitig einsetzbar, neben dem Klassiker für Nudeln, schmeckt es auch toll als Salatdressing für grüne Salate oder zu Tomaten Mozzarella Spießen. Die angegebene Menge reicht pur zu Nudeln für 2 als sonstiges Dressing für 4 Personen.


Kommentare:

  1. Ich mache Pesto auch immer am liebsten selbst, weil der Geschmack einfach viel, viel besser ist, als aus dem Glas :-)
    Ich gebe immer gerne noch getrocknete Tomaten in Öl dazu, oder Petersilie, Kürbiskerne usw. je nach Lust und Laune. Mit Zitrone habe ich es aber noch nie probiert - muss ich mir merken :-)

    Alles Liebe
    Doris von Pretty Clover Beautyblog

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Pesto mit getrockneten Tomaten ist auch sehr lecker - kommt hier auch bald ein tolles Rezept!

      Löschen
  2. ich mache das pesto genauso und liebe es :)
    liebe gruesse und ein schönes wochenende wünsche ich dir!

    AntwortenLöschen
  3. Wünsche auch ein schönes und vor allem sonniges Wochenende!

    AntwortenLöschen
  4. Ich liebe Pesto - letztens habe ich das erste mal Pesto Rosso selbstgemacht - einfach köstlich! Dein Rezept werde ich auch bald mal ausprobieren! Danke dafür :D

    Liebste Grüße
    Kristin von www.rock-n-enjoy.blogspot.co.at

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Pesto mit getrockneten Tomaten ist auch sehr lecker und passt toll zu rotem Quinoa Salat - Rezept folgt in Kürze

      Löschen