Donnerstag, 12. März 2015

Rotes Pesto aus getrockneten Tomaten - #Rezept

Rotes Pesto (Pesto Rosso) schmeckt nicht nur gut zu Pasta es ist auch ein leckerer Dipp und ein hervorragendes Salatdressing. Es ist ganz schnell selbst hergestellt.

Rotes Pesto (Pesto Rosso) und die einzelnen Zutaten

Vorbereitung:
Wenn man getrocknete Tomaten ohne Öl verwendet, dann sollte man diese schon über Nacht in Olivenöl einlegen. Kauft man schon in Öl eingelegte Tomaten, sollte man genau darauf achten, wie diese gewürzt sind und welches Öl verwendet wurde. Dann braucht man natürlich später auch weniger Öl zugeben.

Zutaten:
100g getrocknete Tomaten
50g Pinienkerne
50ml Olivenöl
2 Knoblauchzehen
etwas frisch geriebener Parmesan
Salz nach Geschmack
eventuell frische Kräuter (z.B. Oregano oder Thymian)

Zubehör:
Mixer oder Stabmixer

Zubereitung:
Zunächst die Pinienkerne in einer heißen Pfanne ohne Fett, unter ständigem Wenden, goldbraun rösten. Die Tomaten mit dem Öl in einen Mixer geben (oder mit dem Stabmixer zerkleinern) die Pinienkerne, klein geschnittenen oder gepressten Knoblauch hinzufügen und alles mixen. Anschließend noch etwas frisch geriebenen Parmesan hinzufügen. Je mehr Käse im Pesto enthalten ist, desto cremiger wird es. Das Pesto mit Salz würzen. Das Pesto kann je nach Geschmack und Verwendungszweck pur mit dem Geschmack der Tomaten gelassen werden oder auch mediterran z.B. mit etwas frischem Oregano oder Thymian gewürzt werden.
Schaut euch auch das klassische Basilikum-Pesto Rezept an.



Kommentare:

  1. Wow, sieht wirklich suuper lecker aus!!! Ich liebe rotes Pesto, mach das auch immer in mein Salatdressing rein!

    Liebst, Colli von TOBEYOUTIFUL

    AntwortenLöschen
  2. Wow, das sieht richtig lecker aus! Ich liebe Pesto, aber mit Tomaten hab ich das noch nie probiert :)
    Liebe Grüße, Jana
    MeinBlog

    AntwortenLöschen
  3. hmm die einfachen Rezepte sind doch immer wieder die besten :-)

    AntwortenLöschen
  4. oh waaaaa wie lecker sieht das bitte aus? außerdem LIEBE ich rotes pesto.. perfekt! vielen dank für den tipp :)

    AntwortenLöschen